GURS 1940 – Sonderausstellung in Speyer

Die GRÜNE Fraktion im Bezirkstag Pfalz – vertreten von den Fraktionsvorsitzenden Irmel Münch-Weinmann und Felix Schmidt und der zweiten stellvertretenden Vorsitzenden im Bezirkstag Ruth Ratter, nutzte die Lockerung der Corona Einschränkungen mit einem Besuch in Speyer.

Die Ausstellung zur Deportation der badischen und pfälzischen Jüdinnen und Juden nach Gurs 1940 ist noch bis 30. Juni im Historischen Museum in Speyer zu sehen und geht danach als  Wanderausstellung auf die Reise durch die Pfalz und wird bis 2023 in zahlreichen pfälzischen Orten zu sehen sein.

Es ist eine Anmeldung erforderlich: https://museum.speyer.de/aktuell/gastausstellung

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld

Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden. Weiteres entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Verwandte Artikel