Spannender Austausch zum Bundesteilhabegesetz

Zu einem intensiven und detailreichen Austausch hatten sich Expertinnen und Experten, die beruflich oder politisch mit dem Thema befasst sind, beim Fachgespräch der GRÜNEN Bezirkstagsfraktion zum Bundesteilhabegesetz zusammen gefunden. Neben der Referentin, die behindertenpolitische Sprecherin der GRÜNEN Bundestagsfraktion Corinna Rüffer MdB, waren u.a. auch der Landesbeauftragte für die Belange behinderter Menschen Matthias Rösch und der Geschäftsführer des Pfalzklinikums Paul Bomke gekommen. Wir GRÜNE wollten wissen, welche Stellschrauben aus der Perspektive von Fachleuten noch verändert werden sollten, damit das Bundesteilhabegesetz allen Menschen zu besseren Teilnahmemöglichkeiten in unserer Gesellschaft verhelfen kann. Die Runde sah den vorliegenden Gesetzentwurf jedoch größtenteils kritisch und zeigte sich von dem Vorhaben der Großen Koalition enttäuscht, das in manchen Bereichen eher einen Rückschritt bedeuten wird.

va_bthg-ld

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.